Title picture

Mit uns
liegen Sie richtig

Image

Kemptner Hütte 

Allgäuer Alpen - Deutschland (1.844 m)

Die Kemptner Hütte ist eine Schutzhütte der DAV-Sektion Kempten. Sie wurde 1891 erbaut und in den Jahren 1904, 1925, 1931, 1971 sowie 1991 stetig erweitert. Von 1972 an führte Familie Wagner die Hütte. Im Jahre 2001 haben Tochter Gabi und Schwiegersohn Martin Braxmair mit Ihren Kindern Moritz und Sina das Haus übernommen. Die Kemptner Hütte ist sozusagen schon seit Jahren das zweite Zuhause der Wirtsfamilie. Als Startpunkt der bekannten Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran ist die Kemptner Hütte passionierten Wanderern ein Begriff. Aber auch der bekannte Heilbronner Weg führt an der Kemptner Hütte vorbei.
Mehr Details
Voraussichtliche Öffnungszeiten:
2018
Öffnung Sommer: 08.06.18
Schließung Sommer: 08.10.18

Hier beginnt Ihr Huetten-Holiday

Schlafplätze morgen:
verfügbar

Jetzt buchen
Image

Rappenseehütte 

Allgäuer Alpen - Deutschland (2.091 m)

Die Rappenseehütte ist eine Schutzhütte des DAV.Reservierungen können online über unser Reservierungsportal vorgenommen werden. Grundsätzlich werden nur Schlafplätze reserviert. Die Einteilung Matratzenlager/ Bettenlager erfolgt nach Ankunft auf der Hütte. Es gelten die DAV Hüttenregeln. Eine Übernachtung mit Hund ist nicht möglich. Die Reservierung wird bis 18.00Uhr gehalten. Reservierte Plätze können bis 2 Tage vor Ankunft kostenfrei in unserem Reservierungsportal storniert werden.
Mehr Details
Voraussichtliche Öffnungszeiten:
2018
Öffnung Sommer: 11.06.18
Schließung Sommer: 06.10.18

Hier beginnt Ihr Huetten-Holiday

Schlafplätze morgen:
verfügbar

Jetzt buchen
Image

Prinz Luitpold Haus 

Allgäuer Alpen - Deutschland (1.846 m)

Die Alpenvereinshütte befindet sich nordwestlich des Hochvogelgipfels über dem Tal des Bärgündlebachs in 1846 Metern Höhe auf dem Gemeindegebiet von Bad Hindelang. Das Prinz-Luitpold-Haus wurde im Jahr 1880 auf dem Grund von Prinz Luitpold von Bayern, dem späteren Prinzregenten von Bayern, errichtet, nach dem es dann auch benannt wurde. Das Haus ist „damit die älteste Hütte in den Allgäuer Alpen". Erst 1932 konnte die Alpenvereinssektion das Grundstück käuflich erwerben. Die Hütte wurde mehrmals umgebaut und erweitert. Zuletzt wurde im Jahr 1994 eine moderne biologische Abwasserreinigungsanlage eingebaut.
Mehr Details
Voraussichtliche Öffnungszeiten:
2018
Öffnung Sommer: 08.06.18
Schließung Sommer: 01.10.18

Hier beginnt Ihr Huetten-Holiday

Schlafplätze morgen:
verfügbar

Jetzt buchen
Image

Memminger Hütte 

Lechtaler Alpen - Österreich (2.242 m)

Im Jahre 1886 auf 2242m als Etappenstützpunkt erbaut, liegt die Alpenvereinshütte heute an einem wichtigen Knotenpunkt bekannter Fernwanderwege (E5, Adlerweg, Lechtaler Höhenweg). Nach intensiven Jahren der Erweiterung und Modernisierung bietet die Memminger Hütte ihren Gästen heute mehr als 150 Schlafplätze in Mehrbettzimmern und Matratzenlagern. Moderne zweckmäßige Sanitärräume, eine gemütliche Stube sowie ein reichhaltiges Speisenangebot und das engagierte Hüttenteam sorgen für einen gelungenen Aufenthalt der Gäste. Rucksacktransport: Zwischen 12 - 16 Uhr können Rucksäcke gegen Gebühr (5 €) mit der Materialseilbahn zur Hütte transportiert werden. Bitte ZUERST mit dem Telefon an der Seilbahn zu uns durchrufen. Wir bitten um Verständnis, dass der Rucksacktransport aus logistischen und wettertechnischen Gründen nicht garantiert möglich ist. Die Personenbeförderung durch die Materialseilbahn ist nicht gestattet! Telefonieren & WLan: Auf der Hütte direkt gibt es keinen Handyempfang. Das Telefonieren mit Handy ist jedoch von unserem Hausberg (Seekogel) möglich, Laufzeit ca. 20 min. Reservierungen/Stornierungen und alles weitere, was mit der Buchung zusammenhängt, wird über Huetten-Holiday.de. geregelt. Reservierungen werden bis max. 18 Uhr aufrecht erhalten.Wir haben kein WLan-Netz. Notfalltelefon vorhanden.
Mehr Details
Voraussichtliche Öffnungszeiten:
2018
Öffnung Sommer: 06.06.18
Schließung Sommer: 27.09.18

Hier beginnt Ihr Huetten-Holiday

Schlafplätze morgen:
verfügbar

Jetzt buchen
Image

Edmund-Probst-Haus 

Allgäuer Alpen - Deutschland (1.932 m)

Das im Jahr 1880 als Schutzhütte erbaute Edmund Probst Haus begrüßt Sie in einzigartiger Lage auf 1932m. Das zwischen Oberstdorf und dem Nebelhorn Gipfel gelegene Haus schenkt Ihnen ein unglaubliches Panorama und unvergessliche Sonnenuntergänge. Zum Edmund Probst Haus kommen Berg- und Naturbegeisterte Menschen aus nah und fern. Ob allein, mit Freunden, mit Gruppen oder Vereinen, als Schulklasse oder Familienfreizeit hier findet jeder ein gemütliches Plätzchen. In den Gasträumen, werden Sie mit einer feinen Speisekarte mit regionalen Gerichten verwöhnt.
Mehr Details
Voraussichtliche Öffnungszeiten:
2018
Öffnung Sommer: 31.03.18
Schließung Sommer: 08.10.18

Hier beginnt Ihr Huetten-Holiday

Schlafplätze morgen:
verfügbar

Jetzt buchen
mountain background