titlepicture
Voraussichtliche Öffnungszeiten:
2018
Öffnung Sommer: 08.06.18
Schließung Sommer: 08.10.18

Hier beginnt Ihr Huetten-Holiday

Schlafplätze morgen:
geschlossen

Jetzt buchen

Info

Die Kemptner Hütte ist eine Schutzhütte der DAV-Sektion Kempten. Sie wurde 1891 erbaut und in den Jahren 1904, 1925, 1931, 1971 sowie 1991 stetig erweitert. Von 1972 an führte Familie Wagner die Hütte. Im Jahre 2001 haben Tochter Gabi und Schwiegersohn Martin Braxmair mit Ihren Kindern Moritz und Sina das Haus übernommen. Die Kemptner Hütte ist sozusagen schon seit Jahren das zweite Zuhause der Wirtsfamilie. Als Startpunkt der bekannten Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran ist die Kemptner Hütte passionierten Wanderern ein Begriff. Aber auch der bekannte Heilbronner Weg führt an der Kemptner Hütte vorbei.

Verpflegung:

Ob ein deftiger Rinderbraten nach Hüttenart, eine herzhafte Brotzeit oder doch etwas Süßes, unsere vielseitige Küche bietet für jeden Geschmack etwas. All unsere Speisen sind hausgemacht und werden täglich frisch für Sie zubereitet. Selbstverständlich kommen auch Vegetarier auf ihre Kosten. Sie lieben Süßes? Probieren Sie unser täglich wechselndes Kuchenangebot aus der Hüttenbackstube.

Ab zwölf Uhr werden Speisen und Getränke von unserem Personal serviert, sodass Sie Ihren Aufenthalt bei uns uneingeschränkt genießen können. Ihr Frühstück hingegen holen Sie sich selbst an der Theke ab. So können Sie individuell zusammenstellen, was auf Ihrem Frühstücksteller landet.

Darüber hinaus erhalten Sie bei uns Reiseproviant, Süßigkeiten sowie Souvenirs für Ihre Wandertour.

Handyempfang:

Direkt auf der Hütte hat Ihr Mobiltelefon leider keinen Empfang. Wenn Sie 10 Min. zu Fuß in Richtung Norden laufen, haben sie an der 3. oder 4. Stütze der Materialbahn Empfang. Gerne können Sie unser Satellitentelefon nutzen (2,00 € Minute)

WLAN:

Es gibt kein öffentliches WLAN.

Strom:

Unser Strom wird mit Wasserkraft selbst erzeugt. Die Leistung ist daher begrenzt. Somit gibt es in den Waschräumen und Zimmern keine Steckdosen. Gerne können sie Ihr Handy kostenlos an der Theke aufladen lassen.

Duschen:

Zum Duschen müssen wir unser Trinkwasser benutzen. Das Wasser dafür wird mit Solar beheizt. Das heißt, bei schlechtem Wetter gibt es kein warmes Wasser. Ist der Warmwasservorat in unseren Boilern verbraucht, kann nur noch kalt geduscht werden.

Gipfelwanderungen

  • Großer Krottenkopf, 2656 m - höchster Gipfel in den Allgäuer Alpen
    Von der Hütte aus geht man rund drei Stunden. Der Weg ist mäßig schwierig. Das Panorama erstreckt sich bis weit nach Österreich, zum Bodensee und in die Schweiz.
  • Mädelegabel, 2645 m - einer der ersten erschlossenen Gipfel der Allgäuer Alpen
    Die drei Stunden Gehzeit zum Gipfel nehmen viele Bergsteiger bei der Begehung des Heilbronner Weges gerne mit.
  • Muttlerkopf, 2368m
    Leichte Halbtagstour mit knapp zwei Stunden Gehzeit.
    Jöchelspitzbahn: Von der Kemptner Hütte sind es circa 3,5 Stunden. bis zur Jöchelspitzbahn (Talfahrt nach Bach)

Hüttenwirt/-in:

Gabi Braxmair

Alpenverein:

DAV-Sektion Kempten

Schlafplätze:

275

Saisonzeiten:
Webseite:

www.kemptner-huette.de

Zahlung: Bar

Buchen / stornieren

Anzahlung:

10,00€

Stornierungsfrist:

Stornierung bis 2 Tage vor Anreisedatum

Check-in:

14:00 - 18:00

Touren

Routen:

E5, Steinbocktour, Heilbronner Weg, Krottenkopf

Erreichbar von:

Oberstdorf, Holzgau

Nachbarhütten: Prinz Luitpold Haus Rappenseehütte Memminger Hütte Hermann von Barth Hütte Bernhardseck Hütte
advertising
mountain background